12. August 2020

So, 16.08. – Sambafahrt mit Mucke – Zukunftspläne entlang der ehemaligen Bahnstrecke

Am Sonntag dem 16. August kommt Oberbürgermeister Andreas Mucke nach Cronenberg. Gemeinsam haben die SPD Ortsvereine Elberfeld-West/Sonnborn und Cronenberg/Hahnerberg eine Radtour über die Sambatrasse geplant. Projektideen und Orte mit Handlungsbedarf stehen im Vordergrund und werden dem Oberbürgermeister und den Bürger*innen vorgestellt und mit ihnen diskutiert.

Um 14 Uhr startet die Sambafahrt am Ehrenmal. Dort stellt die Cronenberger SPD ihre Vision eines Generationenparks, eines ökologischen und inklusiven Begegnungsplatzes für alle dar. Anschließend geht es weiter auf die Sambatrasse Richtung ehemaligem Bahnhof Küllenhahn. Dort warten Vertreter des Küllenhahner Bürgervereins. Seit vielen Jahren sucht man für diesen Standort vergeblich nach einer Nachfolgenutzung. Die bisherigen Hindernisse, aber vor allem die Wünsche der ehrenamtlich engagierten Bürger*innen werden besprochen. Von dort geht es weiter bis zum Ende der Sambatrasse am Spielplatz an der Eddastraße. Der SPD Ortsverein Elberfeld-West/Sonnborn wird dort die Bedeutung einer Verlängerung der Sambatrasse bis an die Steinbeck hervorheben. Mögliche Optionen der Strecke werden erörtert. Interessierte Bürger*innen sind herzlich eingeladen, mit ihrem Fahrrad an der Sambafahrt teilzunehmen. Gerne können Sie an den einzelnen Halteorten auch so dazu stoßen, mitdiskutieren oder einfach nur zuhören.

Der Ablaufplan im Details:
14:00 Uhr Am Ehrenmal in Cronenberg
14:50 Uhr ehemaliger Bahnhof Küllenhahn
15:30 Uhr ehemaliger Bahnhof Burgholz
16:30 Uhr Spielplatz Eddastraße